wiwo.de und karriere.de integrieren Twingly Blogstream

TWINGLY[Verlagsgruppe Handelsblatt-7.05.09] wiwo.de, das Ratgeber- und Themenportal der WirtschaftsWoche und karriere.de, das Online-Portal von Handelsblatt Junge Karriere, setzen ab sofort die innovative Suchmaschine Twingly Blogstream auf ihren Seiten ein. Damit vernetzen wiwo.de und karriere.de ihre Artikel mit der Blogwelt.

Die Weblog-Suchmaschine Twingly platziert neben jedem Artikel von wiwo.de und karriere.de Links zu relevanten Blogs, die auf die jeweiligen Texte der Portale verlinken. Damit öffnen sich die beiden Portale den Meinungen und Kommentaren der deutschsprachigen Blogwelt.

Die Nutzer der Webseiten haben somit zukünftig die Möglichkeit, ein Thema auch noch aus einem anderen interessanten Blickwinkel zu betrachten. Um dabei den hohen redaktionellen Qualitätstandards von karriere.de und wiwo.de gerecht zu werden, wählt die Suchmaschine Twingly automatisch nur solche Blogs aus, welche direkt auf die jeweiligen Artikel verweisen und somit einen thematischen Mehrwert für die Nutzer liefern.

„Wiwo.de und karriere.de bieten mit Ihren Angeboten Orientierung und Mehrwert und durch diesen neuen Service ergänzen wir unsere Portale inhaltlich optimal“, so Sebastian Stude, Objektleiter von karriere.de bei der ECONOMY.ONE GmbH.

Interessant ist die neue Technologie natürlich auch für die Blogger in Deutschland, da diese nun durch eine thematische Verlinkung die Möglichkeit haben, Ihre Inhalte den Nutzern von wiwo.de und karriere.de zu präsentieren und auf diesem Wege ebenfalls neue Nutzer gewinnen können.

ECONOMY.ONE GmbH
Die ECONOMY.ONE, die Online-Unit der Verlagsgruppe Handelsblatt, zählt zu den führenden Anbietern von Wirtschafts- und Finanzinformationen im Internet. Sie erstellt und betreibt neben www.handelsblatt.com auch die Web-Präsenzen für www.wiwo.de und www.karriere.de. Vermarktet werden die Webseiten über iq digital media marketing gmbh.

Twingly AB
Twingly ist ein Technologie–Unternehmen mit Hauptsitz in Linköping, Schweden. Gegründet wurde die Firma im Jahr 2006 und entwickelte die Blogsuchmaschine Twingly.com. Zu seinen Kunden zählt Twingly mittlerweile neben Online-Shops auch führende redaktionelle Webseiten in vielen Ländern, wie zum Beispiel Svenska Dagbladet in Schweden oder die Sunday Times in Südafrika. Mehr Informationen dazu finden Sie auf www.twingly.com.

Quelle Pressemitteilung: www.vhb.de (7.05.2009)

Schreiben Sie einen Kommentar