Beim Autokauf bleiben die Meisten ihrer Marke treu

Trend [Haufe Mediengruppe-8.05.09] Freiburg – Eine aktuelle Umfrage der Kölner POS-Agentur „Die Gefährten“ in Kooperation mit dem Fachmagazin acquisa aus der Haufe Mediengruppe zeigt, dass 46 Prozent der befragten Personen trotz Krise scheinbar noch keine Ebbe im Geldbeutel spüren und dank der Abwrackprämie sogar über einen Autokauf nachdenken.

Die übrigen 54 Prozent wollten keine Angaben zu ihrer aktuellen finanziellen Lage machen. Gut zwei Drittel haben zwar noch kein Auto gekauft, jedoch bereits Informationen über einen eventuellen Kauf eingeholt. Dabei zeigen die Kaufinteressierten: Wir sind treu – und zwar Markentreu: Denn wenn es um den Kauf eines neuen Autos geht, bleiben 58 Prozent bei Altbewährtem.

Neben den Autohäusern, die einen echten Abwrack-Boom zu spüren scheinen, dürfen sich auch die Marketer freuen: Die Werbemittel am POS wurden von erfreulichen 87 Prozent der Befragten registriert. Den meisten Kunden sind dabei spezielle Informationen über die Abwrackprämie (76 Prozent), Aufsteller und Infotafeln an Autos (71 Prozent) und Broschüren (53 Prozent) aufgefallen. Ein weiterer interessanter Aspekt: Jeder gab an, sich vorab informiert zu haben. Dabei ist das Internet Informationsmedium Nummer eins (80 Prozent), gefolgt von Prospekten der Autohäuser, mit denen sich 59 Prozent schlau gemacht haben.

Rundum zufrieden zeigen die Kunden sich sowohl mit der Beratung, als auch mit dem Service im Autohaus. Hier werden die Qualitäts-Höchstnoten gut und sehr gut vergeben. Zudem spielen neben der Beratungs- und Servicequalität für die Befragten bei der Wahl des Autohauses hauptsächlich die Lage und ein bereits vorheriger Kauf im Autohaus eine Rolle.

Mit den Ergebnissen der Konsumentenbefragung zum Thema Autohäuser präsentieren „Die Gefährten“ in Kooperation mit dem Fachmagazin acquisa eine Umfrage, die den Status Quo am Point of Sale abbildet. Die Kölner Agentur hat dazu knapp 400 Kunden vor Autohäusern von BMW, Citroen, Dacia, Fiat, Mercedes, Peugeot, Renault, Seat, Skoda und Volkswagen in Köln nach ihren Erfahrungen befragt.

http://www.acquisa.de

Quelle Pressemitteilung: www.haufe.de (8.05.2009)

Schreiben Sie einen Kommentar