CHIP Online in den Top 10 der deutschen Medienmarken

CHIP [Hubert Burda Media-9.01.2009] Neue Reichweitenrekorde für CHIP Online

Sensationeller Dezember für Deutschlands reichweitenstärkstes Computerportal: Im letzten Monat des Jahres 2008 konnte CHIP.de erstmals mehr als eine Viertelmilliarde Page Impressions verzeichnen.

Genau 263.451.003 Mal wurden die Seiten von CHIP Online in diesem Zeitraum aufgerufen – eine Steigerung von 18,72 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die Zahl der Visits stieg um 9,5 Prozent auf 40.021.588, wie aus den Messungen der „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“ (IVW) hervorgeht.

Dass CHIP Online zu den beiden erfolgreichsten Printmarken im deutschen Internet gehört, zeigen jetzt auch die aktuellen Zahlen der „Arbeitsgemeinschaft Online Forschung“ (AGOF): CHIP Online kann 5,26 Millionen Nutzer verzeichnen. Damit liegt das Computerportal gleichauf mit dem Gesamtangebot von Spiegel Online. Beide sind die einzigen Printmarken, die es unter die Top 10 der meistbesuchten Medienseiten im deutschen Internet schaffen.

„Die tollen Zahlen von CHIP Online zeigen, dass sich immer mehr Internetnutzer auf die Expertise der CHIP.de-Redaktion verlassen und wir kontinuierlich neue User gewinnen“, freut sich Christian Riedel, Chefredakteur von CHIP Online. „Im Weihnachtsmonat hat sich erneut gezeigt, wie wichtig die fundierte Kaufberatung und der Preisvergleich von CHIP Online für unsere Nutzer sind.“ Überraschend hoch war der Zuwachs im Dezember in kaufberatenden Bereichen wie bei LCD-Fernsehern, Handys und kleinen Notebooks, den sogenannten Netbooks.

Dank der herausragenden Dezember-Zahlen von CHIP Online liegt die Gesamtreichweite der drei Portale von CHIP Xonio Online CHIP.de, Xonio.com und Download CHIP.eu erstmals bei mehr als 310 Millionen Page Impressions und 45 Millionen Visits.

Mehr über CHIP Online erfahren Sie auf www.chip.de/news

Quelle Pressemitteilung: www.burda.de (9.01.2009)

Schreiben Sie einen Kommentar