Aktuelle Trends und Geschäftsmodelle zum Online Publishing in den USA

New Media USA [VDZ-8.12.2008] VDZ bündelt exklusives Online-Know-how aus dem US-Markt kompakt auf CD-ROM

Sieben Jahre (2002-2008) gebündeltes Online-Know-how aus dem US-Markt bietet der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger jetzt auf einer CD-ROM. Die CD-Bibliothek enthält die exklusiven Research-Berichte „New Media USA – Trends & Insights“ aus dem amerikanischen Online-Markt.

Die Berichte können gezielt nach Ausgaben und Themenbereichen wie Online-Werbung, Ad Networks, neue Geschäftsmodelle, Strategien, integriertes/Crossmedia Marketing, Social Media, SEO/SEM, Trends und Statistiken, Fallstudien, Contentgenerierung, Online-Video und Web 2.0-Anwendungen durchsucht werden. Durch die praxisnahe Darstellung mit vielen Fallbeispielen ist diese umfassende Datenbank für den Nutzer eine unmittelbare Hilfe beim erfolgreichen Management seiner Online-Aktivitäten.

Die gesammelten Informationen werden vor Ort in San Francisco von den Branchenexperten von emediaSF recherchiert, zu Berichten aufbereitet und mit umfassenden Analysen, Fallstudien und Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Online-Geschäft erweitert. „Mit dieser CD erhält man alles Wissenswerte zum Online-Markt der USA. Ein Muss für alle, die als Verlag, Werbungtreibender oder Agentur erfolgreich im Internet sein wollen“, so Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Digitale Medien und Neue Geschäftsfelder.

Die CD-ROM ist ab der 51. Kalenderwoche lieferbar und kann direkt beim VDZ (a.mumm@vdz.de, 030-72 62 98-152) gegen eine Schutzgebühr von 149 € (inkl. MwSt. und Versandkostenanteil) bestellt werden. Für VDZ-Mitglieder beträgt der Preis 99 €. Die ISBN lautet 978-3-931940-75-1. Für Nicht-VDZ-Mitglieder gibt es – auf Anfrage – die Möglichkeit, die fortlaufend erscheinenden monatlichen Einzelausgaben im Jahresabo zu beziehen.

Quelle Pressemitteilung: www.vdz.de (8.12.2008)

Schreiben Sie einen Kommentar