Egmont bündelt das Zeitschriftengeschäft

CHICA [Egmont Cultfish Media-28.11.2008] FHM zieht nach Berlin, CHICA erscheint letztmalig im Januar

München – Nach der erfolgreichen Zusammenführung der Kinder- und Jugendsparten der beiden Verlage Egmont Cultfish Media und Egmont Ehapa am Berliner Hauptsitz, wird nun die gesamte Magazinsparte
an den Standort an der Spree umsiedeln.

Mit dem Umzug der in der Egmont Cultfish Media GmbH erscheinenden
Erwachsenenmagazine FHM, FHM collections und Die Girls von FHM
bündelt Egmont das gesamte Zeitschriftengeschäft an einem Standort.
Ebenso wie die Kinder- und Jugendmagazine des Ehapa Verlags können
sie künftig auf die strategisch wertvollen Synergien komplexer
Verlagsstrukturen zurückgreifen.

Der monatliche Frauentitel CHICA wird mit der Februarausgabe letztmalig
im Januar erscheinen.

Christian Kallenberg, General Manager Egmont Cultfish Media: „Unser
Dank gilt an dieser Stelle vor allem den CHICA-Mitarbeiterinnen, die viel
Zeit, Engagement und Herzblut in den Titel investiert haben.“

Dennis Kilian, Geschäftsführer Egmont Ehapa Verlag und Egmont Cultfish
Media: „Wir haben uns die Entscheidung CHICA einzustellen nicht leicht
gemacht. Aber mit nur einem einzigen Frauentitel sehen wir im hart
umkämpften Frauenmagazin-Markt keine langfristige Perspektive. Darüber
hinaus setzen wir durch diesen Schritt Potenziale für ein stärkeres
Engagement bei FHM frei, von dessen Erfolg wir vor allem auf Grund
seiner einzigartigen Positionierung in einem spannenden Markt überzeugt
sind.“

Quelle Pressemitteilung: www.cultfish.de (28.11.2008)

Schreiben Sie einen Kommentar