Relaunch des Internet-Kulturportals Loge2

2008-10-18 192802s[Loge2-17.10.2008] BERLIN – Bei Loge2 wurde der Frühjahrsputz vorgezogen: das Kulturportal zeigt sich ab sofort im neuen Gewand. Besucher erwarten unter www.loge2.de nicht nur neue Funktionen und ein neues Design, auch die Nutzerführung ist verbessert und das Angebot durch neue Kooperationspartner ergänzt worden.

Loge2 ist nunmehr die richtige Anlaufstelle im Internet für sämtliche Belange rund um das Kulturerlebnis – vom Finden der richtigen Veranstaltung über das Verabreden zum gemeinsamen Weggehen bis hin zum Ticketkauf.

Neue Strukturierung
Ausschlaggebend für den Relaunch des Portals war vorrangig das umfangreiche Nutzerfeedback, wobei Besucher der Seite auch Wünsche zu Inhalt und Struktur der Plattform äußerten. Daraufhin wurde der Fokus klar auf die beiden zentralen Ausgangspunkte jeder Verabredung „Ich geh’ weg! Wer kommt mit?“ und „Wer geht weg? Ich komm’ mit!“ gelegt.

Je nach Kulturtyp kann man nun deutlicher als zuvor den individuellen Bedürfnissen nachgehen und die passende Veranstaltung finden, sich mit Freunden und gleichgesinnten Kulturgenießern verabreden und das günstigste Ticket von einem der Loge2-Partner erwerben. Außerdem gibt es im Nutzerbereich ab sofort nur noch „Gäste“ und „Gastgeber“.

Registrierte Logenbesitzer können als Gastgeber ihre Gäste über Kulturaktivitäten informieren, werden aber im umgekehrten Fall auch nur dann informiert, wenn sie selbst Gast in den anderen Logen sind.

Kooperation mit China Schatzschiff
Loge2 kooperiert ab sofort mit dem Internetportal China Schatzschiff. Unter www.chinaschatzschiff.de wird nicht nur chinesische Kultur präsentiert, es werden auch viele Produkte zum Kauf angeboten, die verschiedene Minderheiten in China produziert haben. Mit dem Relaunch von Loge2 erhält jeder neu registrierte Nutzer einen 10-Euro-
Gutschein für den Einkauf bei China Schatzschiff.

Jun Luo, die Gründerin von China Schatzschiff, ist überzeugt davon, dass man Kultur Menschen näher bringt, in dem man zeigt, wie spannend und aufregend sie ist. Genau das ist es auch, was die Portale Loge2 und Chinaschatzschiff mit ihren Angeboten erreichen möchten, so dass sich eine Kooperation sofort anbot und die erste Aktion nun zunächst bis zum 8. Dezember 2008
durchgeführt wird.

Über Loge2
Loge2 wurde im Dezember 2007 ins Leben gerufen. Seither arbeitet das vierköpfige Gründerteam mit Sitz in Berlin an der Umsetzung eines umfassenden Kulturportals im Internet. Loge2 wird durch das EXIST-Gründerstipendium unterstützt, das technologischinnovative Vorhaben mit guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten fördert.

Quelle Pressemitteilung: www.loge2.de (17.10.2008)

Schreiben Sie einen Kommentar