Toyota überholt VW-Plakatkampagne

2007-01-13_173431.jpg [Kontakter-12.01.07] Toyota hat sämtliche Plakatflächen Deutschlands gebucht

Wie Kontakter berichtet, schaltet der japanische Autobauer Toyota die größte Plakatkampagne, die die Bundesrepublik je gesehen hat und läuft VW den Rang ab. Für den Auftritt, der für die Einführung des Mittelklasse-Modells Auris (vormals Corolla) wirbt, hat der Kölner Importeur sämtliche Plakatflächen Deutschlands gebucht. Zuvor hatte bereits der Wolfsburger Autobauer VW einen umfangreiche Plakatauftritt für den Golf gestartet.

Die Kampagne der Agentur DDB in Berlin feiert die Baureihe für 25 Millionen verkaufte Fahrzeuge, nutzt allerdings nicht ganz so viele Großflächen wie Toyota.

Den Toyota-Auftritt hat BMZ + more in Düsseldorf gestaltet, die sich Kontakter-Informationen zufolge im Pitch gegen Change, Frankfurt, durchgesetzt hat. Das war im Frankfurter Markt zu hören. Beide Agenturen gehören zum Toyota-Pool. In der begleitenden Online-Kampagne textet BMZ: “Wir gratulieren Volkswagen, DDB und Mediacom zur zweitgrößten Plakatkampagne Deutschlands”. [12.01.2007 – COB]

Quelle: www.kontakter.de (12.01.07)

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Das sind Webnews!