Mainz 05 holt Rumänen Marius Niculae

marius_niculae.jpgDer Tabellen-Letzte FSV Mainz 05 hat den Rumänen Marius Niculae für die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 25 Jahre alte Angreifer kommt ablösefrei.

Der Vertrag beinhalte eine Option für weitere zwei Jahre, teilten die Rheinhessen mit. Niculae absolvierte bislang 28 Länderspiele für Rumänien und erzielte dabei 12 Tore. Der Stürmer spielte von 1996 bis 2001 für Dinamo Bukarest, danach vier Jahre für Sporting Lissabon. Mit dem portugiesischen Spitzenclub erreichte er 2005 das UEFA-Cup-Finale. In der vorigen Saison spielte Niculae für Standard Lüttich, der Vertrag wurde aber im Sommer nicht verlängert.

“Ein richtig guter Typ”
Niculae habe “eindeutig eine bewegte Geschichte hinter sich”, sagte 05-Manager Christian Heidel der “Allgemeinen Zeitung Mainz”. “Aber wir halten ihn für absolut glaubwürdig. Er ist ein richtig guter Typ”. Obwohl der Rumäne seit Sommer keinen Verein hat, sei er topfit. “Letzte Woche hat ihn unser Doc auf Herz und Nieren geprüft. Sechs Stunden hat das gedauert”, erklärte Heidel.

Die Mainzer haben erhebliche Probleme im Angriff. In den bisherigen 16 Saisonspielen erzielten sie erst 11 Tore.

Quelle: www.swr.de/sport/ (14.12.06)